©http://philo.graphics

Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste!

Unser großartiges Opernhaus ist europaweit ein einzigartiges Juwel. Der aktuelle Spielplan dieses wundervollen Hauses ist von einer der essentiellsten Emotionen überhaupt geprägt – der Liebe.
„Tristan und Isolde“ bildete den dramatischen Auftakt dafür, der Musicalhit „Chess“ setzt sich auf hochspannende Weise damit auseinander und die Liebe gipfelte jüngst in der wunderschönen Erfolgsproduktion „Roméo et Juliette“. Sie wird sich aber auch noch bis Ende dieser Spielzeit in den weiteren Produktionen fortsetzen, die Abend für Abend Meisterleistungen bieten und dafür zu Recht auch international honoriert werden.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen mit diesem Thema nun auch bei der 19. Opernredoute dieses wunderschöne Thema zum Geschenk machen können und werden sie für Sie an den vielen Orten der schönsten Ballnacht der Saison eindrucksvoll inszenieren. Die Athleten von Special Olympics stehen dafür genauso wie die gesamte Musik und Choreographie der Eröffnung, und natürlich werden wir Sie auch zu Mitternacht gewohnt hinreißend überraschen.
Darüber hinaus schenken wir Ihnen eine halbe Stunde mehr, denn die Opernredoute ist einfach zu schön. Wir verlegen sowohl die Einlass- als auch die Beginnzeit nach vorne, um noch länger mit Ihnen feiern zu können.
Eine ganz besondere Rolle hat natürlich der Conférencier der Opernredoute, der Sie durch die Nacht begleitet, und wir freuen uns ganz besonders, Ihnen diesmal Michael Ostrowski präsentieren zu dürfen.
Es erfüllt uns mit großer Freude, dass die vielen Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Kunst, Technik und Verwaltung neben dem vielfältigen Spielplan unserer Oper nun schon seit 1999 alljährlich ein neues Glanzstück in der Sammlung Opernredoute erschaffen.
Am 28. Jänner ist es wieder soweit – an diesem einen Abend im Jahr legt unsere Oper ihre schönste Abendrobe an, und auf allen Tanzflächen von der Studiobühne bis ins Galeriefoyer glitzert und funkelt, klingt und swingt es mit besonders viel Liebe.
Wir freuen uns nun darauf, dass Sie gemeinsam mit Ihren Freunden und Gästen die Hauptrollen in dieser wundervollen Ballnacht übernehmen.

Herzlichst
Ihre
Nora Schmid ∙ Bernd Pürcher ∙ Wolfgang Hülbig
 

Kontakt